Der Beste Stabilisator für Smartphones

Aktualisiert am 28. Juli 2023

Nachdem wir 7 Smartphone-Stabilisatoren getestet haben, empfehlen wir besonders den DJI Osmo Mobile 6, da er eine sehr gute Leistung in einem kompakten und ergonomischen Design bietet. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist das Karebabe L09 eine gute Wahl, es ist preisgünstig und einfach zu bedienen. Wenn Sie ein ultrakomplettes Modell suchen, das für den professionellen Gebrauch geeignet ist, ist der Insta360 Flow unserer Meinung nach die beste Option

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Bestes Mittelfeld

DJI Osmo Mobile 6

Sein kleines Design und die verbesserte Tracking-Funktion machen ihn zu einem der besten Stabilisatoren, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch auf die Handhabung und die Optionen. Seine allgemeine Ergonomie ist auf der Höhe der Zeit.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

DJI Osmo Mobile 6

Dieser 3-Achsen-Stabilisator hat ein leichtes, kompaktes und faltbares Design, wodurch er leicht zu transportieren und zu verstauen ist. Er ist hochwertig verarbeitet und verfügt über eine integrierte Selfie-Stange. Ein abnehmbares und sehr stabiles Stativ ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Uns gefiel der ergonomische Griff, der bequem zu halten ist. Unsere Tests haben gezeigt, dass sie eine der besten Stabilisierungsleistungen bietet und flüssige Bilder aufnimmt, egal wie wir uns bewegen. Außerdem lässt sich die Kamera sehr schnell ausrichten und starten, und die ActiveTrack-Funktion wurde weiter verbessert. Im Vergleich zur Vorgängerversion ist die Objektverfolgung noch besser geworden, mit gut kontrollierten Zoom- und Fokusoptionen, und das Ziel wird auch außerhalb des Bildfeldes kontinuierlich verfolgt.

Die DJI Mimo-App enthält auch viele erweiterte Aufnahme- und Bearbeitungsfunktionen (Clone Me, Timelapse, Motionlapse, Hyperlapse, ShotGuides, DynamicZoom usw.), die jedoch eine gewisse Einarbeitungszeit erfordern. Einige Tutorials sind trotzdem verfügbar. Ergonomisch gibt es mit dem neuen, praktischen Zoomrad, dem hinteren Auslöser, dem Joystick und dem kleinen Bildschirm nichts zu bemängeln. Wir finden, dass sie sehr einfach zu bedienen ist.

Das Gerät ist kompatibel mit Smartphones bis zu einer Breite von 8,4 cm und einem Gewicht von maximal 290 g. Die magnetische Halterung lässt sich schnell ein- und ausklicken. Beachten Sie auch, dass es mit dem iPhone noch besser funktioniert. Die App ist nämlich im Apple Store erhältlich, für Android ist sie nur als APK verfügbar. Trotz allem erfordert es ein recht hohes Budget, und sein größter Nachteil ist die Akkulaufzeit, die kaum mehr als 6 Stunden beträgt. Eine Tragetasche ist im Lieferumfang enthalten.

 

 

Beste Günstige

Karebabe L09

Dieses kompakte und leichte Modell eignet sich perfekt für den Einstieg und bietet mit seinem 3-in-1-Design, der abnehmbaren Fernbedienung, dem Fülllicht und der einfachen Bedienung ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Karebabe L09

Dieser Stabilisator ist ideal für Anfänger oder für den gelegentlichen Gebrauch. Er zeigt eine mehr als ordentliche Stabilisierungsleistung und Sie können mit nur einem Klick zwischen vertikaler und horizontaler Ansicht wechseln. Das leichte (ca. 215 g) und kompakte Design liegt gut in der Hand und lässt sich zusammenklappen (15 cm Länge im zusammengeklappten Zustand), sodass es leicht zu transportieren ist. Immerhin umfasst es ein Stativ und eine Selfie-Stange. Dennoch hat das Stativ zu kurze Beine, die nicht genügend Stabilität bieten, wenn Sie eine Aufnahme aus der Tiefe filmen.

Außerdem verfügt es über ein Beleuchtungssystem (insgesamt 9 Modi), das Nachtaufnahmen oder -videos ermöglicht und Ihre Face Cams optimiert. Die Kamera verfügt über einen USB-Anschluss, benötigt aber keine App, um zu funktionieren. Das macht sie zwar einfach zu bedienen, nimmt ihr aber auch einige nützliche Funktionen. Einige grundlegende Modi (Jumping Inception, POV Semi-Tracking-Modus usw.) stehen Ihnen jedoch zur Verfügung.

Die kleine, eingebaute und abnehmbare Fernbedienung (mit einer CR1632-Batterie betrieben) ist sehr praktisch für die Fernsteuerung des Geräts. Was die Kompatibilität angeht, so ist die Halterung für Smartphones mit einer Größe von 3,5 bis 6,7 Zoll geeignet und in unserem Test fanden wir die Installation recht einfach, obwohl man etwas Kraft aufwenden muss, um die Wände der Halterung auseinanderzuziehen.

 

Bestes High-End-Modell

Insta360 Flow

Trotz des hohen Preises ist es mit seinen hochmodernen Tracking-Funktionen das fortschrittlichste professionelle Modell auf dem heutigen Markt. Seine umfassende App und die flüssige und reaktionsschnelle Steuerung sind ebenfalls hervorzuheben.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Insta360 Flow

Dieses Modell bietet eine leistungsstarke 3-Achsen-Stabilisierung mit einem reaktionsschnellen und hochentwickelten Tracking für professionelle Ergebnisse. Die App ist hervorragend, und es gibt noch mehr Funktionen und Einstellungen für die Aufnahme und Bearbeitung. Außerdem sind seine Optionen sowohl für Anfänger zugänglich als auch für Fortgeschrittene nützlich, allerdings sind die Bewegungen etwas weniger weitläufig und einige Optionen sind exklusiv für iPhones.

Mit der Unterstützung von Deep Track 3.0 ist die KI hervorragend und ermöglicht es Ihnen, einem Ziel zu folgen, selbst wenn es hinter einem Hindernis liegt. Die Steuerung ist sehr flüssig, praktisch und präzise und bietet die Möglichkeit, zu zoomen. Das Design ist hochwertig und die Kamera verfügt über eine Selfie-Stange und ein stabiles Stativ, ist aber dennoch kompakt und im zusammengeklappten Zustand leicht zu transportieren.

Während unseres Tests fanden wir es dank des bequemen und rutschfesten Griffs (mit Gummischutz) angenehm zu halten, aber es ist etwas schwerer als andere getestete Modelle und hat auch einen etwas kürzeren Griff. Die magnetische Halterung nimmt ein Smartphone mit einem Gewicht von bis zu 300 g auf und lässt sich schnell in den Stabilisator einklicken und wieder entfernen. Er verfügt sogar über eine Powerbank-Funktion.

Die Insta360 Flow hat eine komfortable Akkulaufzeit von 12 Stunden und kann über USB-C aufgeladen werden. Im Lieferumfang enthalten sind eine Kunststofftasche, 3 USB-Kabel und die Möglichkeit, ein Spotlight anzubringen (nicht im Lieferumfang enthalten).

 

Mittelklasse-Alternative

ZHIYUN Smooth Q4

Mit seinen ergonomischen Bedienelementen und dem Griff lässt sich dieser Stabilisator problemlos handhaben und bietet eine hohe Leistung, sowohl bei der Ausdauer als auch bei der Stabilisierung und sogar bei den Funktionen.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

ZHIYUN Smooth Q4

Diese Kamera verfügt über mehrere fortschrittliche Technologien für einen schnellen Start und eine effektive 3-Achsen-Stabilisierung. Dadurch bietet sie eine Nachführung, die mit der von Spitzenmodellen vergleichbar ist. Die separaten Bedienelemente und der rutschfeste, ergonomische Griff machen die Handhabung angenehm.

Während unseres Tests gefielen uns die Bedienelemente, insbesondere das Steuerrad, mit dem man leicht fokussieren und die Lichtverhältnisse anpassen kann. Die Kamera ist außerdem zusammenklappbar, sodass sie leicht transportiert werden kann. Die Haken der Halterung sind einklappbar und das Smartphone (max. 280 g) lässt sich leicht installieren, wir empfehlen jedoch, die Hülle zu entfernen, um einen besseren Halt zu gewährleisten. Außerdem ist jetzt eine Selfie-Stange integriert und ein separates Stativ enthalten.

Sie können auch ein magnetisches Fülllicht (optional) für Nachtaufnahmen oder Facecams hinzufügen. Die Kamera hat eine ausgezeichnete Ausdauer (15 Stunden Betriebszeit). Zu bemängeln ist, dass die Zy Cami-App zwar einige interessante Funktionen bietet (SmartFollow, Dolly Zoom, MagicClone Pano usw.), aber trotz der Video-Tutorials einige Zeit benötigt, um sich mit ihr vertraut zu machen und sie zu erlernen. Und auch wenn dies bei uns nicht der Fall war, sollten Sie beachten, dass einige Nutzer einige ungewollte Verbindungsabbrüche erlitten haben. Und schließlich gibt es keine Tragetasche.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Bestes MittelfeldBeste GünstigeBestes High-End-ModellMittelklasse-Alternative
DJI Osmo Mobile 6 Karebabe L09 Insta360 Flow ZHIYUN Smooth Q4
Sein kleines Design und die verbesserte Tracking-Funktion machen ihn zu einem der besten Stabilisatoren, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch auf die Handhabung und die Optionen. Seine allgemeine Ergonomie ist auf der Höhe der Zeit. Dieses kompakte und leichte Modell eignet sich perfekt für den Einstieg und bietet mit seinem 3-in-1-Design, der abnehmbaren Fernbedienung, dem Fülllicht und der einfachen Bedienung ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Trotz des hohen Preises ist es mit seinen hochmodernen Tracking-Funktionen das fortschrittlichste professionelle Modell auf dem heutigen Markt. Seine umfassende App und die flüssige und reaktionsschnelle Steuerung sind ebenfalls hervorzuheben. Mit seinen ergonomischen Bedienelementen und dem Griff lässt sich dieser Stabilisator problemlos handhaben und bietet eine hohe Leistung, sowohl bei der Ausdauer als auch bei der Stabilisierung und sogar bei den Funktionen.
144.00 € auf Amazon Sehen Sie den Preis auf Amazon 233.89 € auf Amazon 99.00 € auf Amazon

 

300+ Vergleiche
3000+ Getestete Produkte
100% Impartial

Warum sollten Sie uns vertrauen?

Selectos vergleicht und testet Hunderte von Produkten, um Ihnen zu helfen, bessere Einkäufe zu tätigen. Manchmal erhalten wir eine Provision, wenn Sie über unsere Links einkaufen, wodurch wir unsere Arbeit finanzieren. Mehr erfahren

 

Wie haben wir getestet?

Zunächst haben wir uns auf das Design (Gewicht, Größe) der Stabilisatoren konzentriert, um zu sehen, wie einfach zu transportieren, ihre Designqualität und die Praktikabilität der möglichen Ausrüstung (Stabilität des Stativs, Selfie-Stange, Anschlüsse usw.).

Als wir sie in die Hand nahmen, konnten wir ihre ErgonomieAllgemeines beurteilen (Griff, Bedienelemente, Handhabung, Einstellungen, etc.). Um die Qualität des Supports und die Kompatibilität zu bewerten, haben wir zwei verschiedene Smartphones für unsere Tests verwendet (Google Pixel 6a und iPhone 12 Pro Max).

In Bezug auf ihre Leistung und ihren mechanischen Bereich führten wir verschiedene Manipulationen durch (d. h. Objektverfolgung, Aufnahmen in Bewegung, Wechsel zwischen Porträt und Landschaft usw.) und durchliefen die verschiedenen Modi. So konnten wir ihre Stabilität und ihre Rotationsgeschwindigkeit beurteilen. Die Anwendung (Tutorials, Bearbeitungsfunktionen, kreative Effekte usw.) wurde ebenfalls gründlich untersucht. Schließlich haben wir auch ihre Autonomie berücksichtigt.

 

Wie man einen Smartphone-Stabilisator auswählt

Angesichts der beeindruckenden Anzahl von Foto-Smartphonesauf dem heutigen Markt kann man sagen, dass die mobile Fotografie im Aufwind ist. Ursprünglich waren Stabilisatoren für professionelle Fotografen und Filmemacher gedacht, doch inzwischen haben sie sich demokratisiert und erfüllen die Bedürfnisse von Handynutzern.

Alle Smartphone-Stabilisatoren, die wir getestet haben

Allerdings hat uns die Vielzahl der Modelle auf dem Markt gezeigt, dass es nicht immer einfach ist, ein stabiles Bild zu erhalten.

Hier sind einige Parameter, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten:

    • Der Typ des Stabilisators: Damit Sie Ihre Inhalte aufnehmen können, muss Ihr Stabilisator robust und effizient sein, um Vibrationen und Stöße zu absorbieren. Motorisierte Stabilisatoren halten das Smartphone aufrecht und gleichen die Bewegungen des Benutzers automatisch in vordefinierten Modi aus. Nicht-motorisierte zielen auf Dynamik und Stabilität ab. Viele aktuelle Modelle verfügen über drei Achsen, die insbesondere Panoramaaufnahmen begünstigen.

Erste Schritte mit Smartphone-Stabilisatoren.

    • Mobilität: Dieses Kriterium wird von der Größe des Stabilisators, seiner Robustheit und seiner Akkulaufzeit beeinflusst. Das erste Element ist sowohl für Ihren Komfort (ein schweres Modell ist anstrengender, wenn es lange getragen wird) als auch für die Einfachheit, es in Ihre Tasche zu stecken, von Bedeutung. Die Robustheit ist wichtig, um das Risiko von Beschädigungen zu minimieren (vermeiden Sie also möglichst Plastik) und die Akkulaufzeit muss mindestens 8 Stunden betragen, um interessant zu sein.

Zusammenfalten und Auseinanderfalten der instaFlow 360.

    • Ergonomie : Sie beeinflusst den Komfort bei der Nutzung. Ein gut durchdachter Stabilisator sollte gut in der Hand liegen, mit einem bequemen Griff und leicht zugänglichen Bedienelementen. Außerdem sollte er über ein einfaches Bedienfeld verfügen, auf dem Sie auf einen Blick erkennen können, welche Befehle Sie benötigen. Wenn der Stabilisator mit einer App verbunden ist, sollten Sie auch darauf achten, dass diese leicht zugänglich und ausreichend vollständig ist (Betriebsarten, spezielle Einstellungen usw.)

Test der App für Smartphone-Stabilisatoren.

    • Funktionen: Die Preise der Modelle variieren je nach den Optionen, die sie bieten. Stabilisatoren der Einstiegsklasse können nützlich sein, wenn Sie ein flüssiges Bild für den einfachen oder gelegentlichen Gebrauch wünschen, während fortschrittlichere Modelle mehr Optionen bieten können, wie z. B. Objekt- oder Gesichtstracking, die Möglichkeit, bestimmte Achsen zu blockieren oder die Bild- oder Kamerafunktionen einzustellen.

Stabilisierung der InstaFlow 360

 

Andere Stabilisatoren, die wir empfehlen

DJI Osmo Mobile SE (109 € zum Zeitpunkt der Veröffentlichung): Eine günstigere Version von DJI. Es vereint mehrere Funktionen zu einem erschwinglichen Preis und bietet eine sehr gute Stabilisierung mit 3 Achsen und schnellen Rotationen, um bei Bewegungen schöne Aufnahmen zu liefern. Während unseres Tests haben wir festgestellt, dass sie dank der Tutorials in der App (im Apple Store oder als APK für Android) und der leicht zugänglichen, reaktionsschnellen und ergonomischen Bedienelemente einfach zu bedienen ist. Wir sind daher der Meinung, dass sie auch für Anfänger gut geeignet ist. Das Design ist hochwertig und kompakt, sodass wir es ohne Ermüdung der Arme bedienen und leicht verstauen (zusammenklappen) konnten. Außerdem liegt es dank seines komfortablen Griffs sehr gut in der Hand. Die Kamera verfügt über ein integriertes Display und ein unabhängiges, abnehmbares und stabiles Stativ. Die magnetische Halterung ist praktisch für schnelles Anbringen und Abnehmen und das Anbringen des Smartphones ist sehr einfach. Was die Funktionen angeht, so wurde die Motivverfolgung verbessert, ebenso wie der mechanische Bereich. Es gibt auch mehrere Optionen, darunter die ShotGuides. Die Marke liefert auch eine Tragetasche mit. Es fehlt jedoch eine Selfie-Stange und die Akkulaufzeit könnte besser sein (8 Stunden Nutzung).

Hohem iSteady Mobile Plus (119 € zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) : Eine weniger bekannte Marke, aber dennoch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es enthält interessante Funktionen für fortgeschrittene Nutzer (Dolly Zoom, Timelapse, ActiveTrack, Inception, Clone Me, 600-Grad-Panorama, Sport, Moment, Phone Go usw.) und ist für Anfänger relativ einfach zu bedienen, auch dank der Tutorials, die in der intuitiven App verfügbar sind. Während unseres Tests konnten wir auch unser Smartphone problemlos installieren, und es ist universell kompatibel (Smartphones mit einem Gewicht von max. 280 g und einem Klemmbereich von 58-89 mm). Der Verwacklungsschutz sorgt für ein gutes Bild und die 3-Achsen-Stabilisierung ist überzeugend. Außerdem ist es reaktionsschnell genug, um Ihren Bewegungen mit seiner großen 600°-Rotation zu folgen, und die Ergonomie ist ausgezeichnet. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls komfortabel (13 Stunden). An seinem Design können Sie dank der 3 Löcher für Erweiterungsschrauben weiteres Zubehör (Lampe usw.) anbringen. Zu den weiteren kleinen Boni gehört die Möglichkeit, ein Smartphone aufzuladen, und es wird ein Transportkoffer mitgeliefert. Dafür ist es schwieriger, die vertikale Aufnahme auszulösen, und das Stativ belastet das Design, das zudem etwas klobiger ist als andere Modelle.

Zhiyun Smooth 5 (159 € zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) : Ein weiterentwickeltes Modell und eine Monster-Laufzeit für erfahrenere Nutzer. Mit einer ausgezeichneten Verarbeitungsqualität bietet dieser 3-Achsen-Stabilisator der fünften Generation eine beeindruckende Stabilisierung und bis zu 25 Stunden Akkulaufzeit. Das 3-Achsen-Design ist besonders nützlich, um flüssige Bewegungen zu erhalten, selbst wenn Sie das Ultraweitwinkelobjektiv verwenden. Die Kamera ist mit den meisten Smartphones kompatibel, selbst mit den schwersten, und die Installation ist recht einfach. Es gibt zahlreiche Steuerungsmöglichkeiten (Auflösung, ISO, Belichtung, Fokus, flüssiger Joystick usw.) und eine Vielzahl an kreativen Funktionen (neu sind Vertigo und PhoneGo, aber auch SmartFollow, Gesture Control, Timelapse, Panorama usw.), einschließlich einer verbesserten Objektverfolgung. Es ermöglicht auch viele mögliche Manipulationen. In unserem Test fanden wir jedoch, dass die Handhabung komplizierter und für Anfänger weniger intuitiv ist als bei den anderen Geräten, die wir getestet haben. Die Zy Cami-App bietet tolle Bearbeitungsmöglichkeiten und enthält sogar Tutorials. Übrigens kann ein stabiles Stativ an das Design geschraubt werden und es gibt einen Ladeanschluss für Smartphones. Sie können auch ein magnetisches Zusatzlicht hinzufügen (optional). Leider wird bemängelt, dass es keine Selfie-Stange gibt und das schwerere und klobigere Design dazu neigt, den Arm zu ermüden, und trotz der vielen Schlösser weniger praktisch zu verstauen und zu transportieren ist. Es gibt auch keine Tragetasche.

 

Schreibe einen Kommentar