Der Beste Masturbator

Aktualisiert am 25 Januar 2023

Nachdem wir 17 Stunden damit verbracht haben, 30 Masturbatoren zu vergleichen, von denen wir 8 getestet haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der Fleshlight Riley Reid Quickshot derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Beste billig

Riley Reid Quickshot

Dieser kompakte und leicht zu reinigende Masturbator schafft es, trotz seines niedrigen Preises und seines einfachen Designs viele Empfindungen zu erzeugen. Seine beiden Öffnungen, eine vaginale und eine anale, ermöglichen eine interessante Abwechslung bei der Verwendung.

39.99 € auf sinful 39.95 € auf Amazon

Fleshlight Riley Reid Quickshot

Mit seinem diskreten Design ist dieser Masturbator sehr praktisch und kann leicht in einer Schublade verstaut werden. Da er keinen Boden hat, ist er auch sehr leicht zu reinigen: Einfach unter Wasser abspülen, ein wenig reiben und dann zum Trocknen aufhängen. Bei unseren Tests waren wir angenehm überrascht, wie gut sich das Gerät trotz des einfachen Designs ohne Boden anfühlte. Einen riesigen Unterschied zwischen der vaginalen und der analen Seite haben wir hingegen nicht festgestellt. Wir fanden es dennoch interessant, um seine Fantasien zu erforschen und etwas Abwechslung in die Anwendung zu bringen. Da er vollständig manuell bedient wird, benötigt er keine Stromversorgung, und sein geringes Gewicht sowie seine kompakte Größe machen ihn auch während einer langen Lustsitzung leicht handhabbar. Und schließlich hat er den großen Vorteil, dass er im Gegensatz zu vielen anderen Modellen mit Hintergrund keine Geräusche macht.

 

 

Beste Mittelklasse

Svakom Sam Neo

Er zeichnet sich vor allem durch seinen sehr stimulierenden Saugmodus und sein hochwertiges, leicht zu handhabendes Design aus. Es gibt auch zwei Apps, eine zum Einstellen der Saug- und Vibrationsstufe und eine für die Online-Verbindung.

67.99 € auf sinful 99.95 € auf Amazon

Svakom Sam Neo Connecté

Dieses Modell hat eine große Größe, aber es gelingt ihm, im Vergleich zu einigen Konkurrenten einigermaßen sperrig und nicht zu schwer zu bleiben. Es hat auch den Vorteil, dass es einen flachen Boden hat, sodass Sie es nach dem Gebrauch auf einen Tisch stellen können, ohne dass Flüssigkeiten aus dem Inneren auslaufen. Er hat einen eingebauten Akku, der über USB aufgeladen werden kann, und kann allein oder über eine spezielle App verwendet werden. Die Marke wirbt damit, dass er sowohl saugen als auch vibrieren kann, aber bei unseren Tests stellten wir fest, dass die Vibrationen im Vergleich zu anderen Modellen schwach waren. Der Saugmodus hat sich als sehr effektiv und realistisch erwiesen, da er ein gutes Gefühl vermittelt, ohne zu viel Lärm zu machen. Die Einstellungsmöglichkeit der App ist jedoch recht begrenzt und dient lediglich als Fernbedienung für die Saug- und Vibrationsstärke. Um das Gerät zu reinigen, muss man nur die Hülle unter Wasser umdrehen, gut reiben und dann trocknen lassen.

 

Beste High-end

Lovense Max 2

Dieses Modell ist der beste Verbündete für Fernbeziehungen. Er wird über dein Smartphone (oder das deines Partners) gesteuert und bietet 7 Vibrationsmodi und 3 360°-Kontraktionsmodi.

139.00 € auf sinful 129.00 € auf Amazon

Der Max 2 kann als klassischer Masturbator verwendet werden, allein oder in Verbindung mit einem anderen Sexspielzeug (wie dem Nora Rabbit oder einem anderen Max-Modell). Die Besonderheit des Max 2 besteht darin, dass er mit einer transparenten Stimulationshülle ausgestattet ist, die sowohl für Hetero- als auch für Homosexuelle geeignet ist. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Motor, verspricht er 360°-Sensationen und Saugkontrolle. Es ist über USB aufladbar und hat eine gute Akkulaufzeit von 3h30.

 

Billige Alternative

Fleshlight Flight Pilot

Mit seinem unauffälligen Design und seinem geringen Gewicht bietet dieser manuelle Masturbator angenehme Empfindungen zu einem günstigen Preis. Da es sich um ein penetrierendes Modell handelt, kann man es auch im Inneren beenden, und es ist relativ leicht zu reinigen.

45.99 € auf sinful 49.95 € auf Amazon

Fleshlight Flight Pilot

Dieser Masturbator hat ein minimalistisches Design, was ihn praktisch macht. Allerdings hätten wir uns einen flachen Boden gewünscht, damit man ihn nach dem Gebrauch senkrecht abstellen kann. Er ist manuell zu bedienen und sein geringes Gewicht sowie der gute Griff machen die Benutzung komfortabel. In unserem Test fanden wir, dass die Rippen seiner Hülle es schaffen, angenehme und stimulierende Empfindungen zu vermitteln, obwohl diese natürlich nicht so hoch sind wie bei vibrierenden oder saugenden Modellen. Während des Gebrauchs gibt das Gerät ein leichtes Pfeifgeräusch von sich, der Geräuschpegel bleibt jedoch unauffällig. Zur Reinigung ziehen Sie einfach die Hülle ab, drehen sie um und waschen sie unter Wasser, dann lassen Sie sie trocknen.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Beste billigBeste MittelklasseBeste High-endBillige Alternative
Riley Reid Quickshot Svakom Sam Neo Lovense Max 2 Fleshlight Flight Pilot
Dieser kompakte und leicht zu reinigende Masturbator schafft es, trotz seines niedrigen Preises und seines einfachen Designs viele Empfindungen zu erzeugen. Seine beiden Öffnungen, eine vaginale und eine anale, ermöglichen eine interessante Abwechslung bei der Verwendung. Er zeichnet sich vor allem durch seinen sehr stimulierenden Saugmodus und sein hochwertiges, leicht zu handhabendes Design aus. Es gibt auch zwei Apps, eine zum Einstellen der Saug- und Vibrationsstufe und eine für die Online-Verbindung. Dieses Modell ist der beste Verbündete für Fernbeziehungen. Er wird über dein Smartphone (oder das deines Partners) gesteuert und bietet 7 Vibrationsmodi und 3 360°-Kontraktionsmodi. Mit seinem unauffälligen Design und seinem geringen Gewicht bietet dieser manuelle Masturbator angenehme Empfindungen zu einem günstigen Preis. Da es sich um ein penetrierendes Modell handelt, kann man es auch im Inneren beenden, und es ist relativ leicht zu reinigen.
39.99 € auf sinful 39.95 € auf Amazon 67.99 € auf sinful 99.95 € auf Amazon 139.00 € auf sinful 129.00 € auf Amazon 45.99 € auf sinful 49.95 € auf Amazon

 

800+ Vergleiche
1000+ Tests
100% Impartial

Warum sollten Sie uns vertrauen?

Selectos vergleicht und testet Hunderte von Produkten, um Ihnen zu helfen, bessere Einkäufe zu tätigen. Manchmal erhalten wir eine Provision, wenn Sie über unsere Links einkaufen, wodurch wir unsere Arbeit finanzieren. Mehr erfahren

 

Wie haben wir getestet?

Zunächst haben wir das Design und die Griffigkeit jedes Masturbators analysiert, um zu sehen, ob sie sperrig oder schwer sind und ob sie vertikal auf einem Tisch abgestellt werden können. Anschließend haben wir jedes Modell mehrmals verwendet, um zu beurteilen, wie viel Gefühl sie vermitteln können, und um ihre verschiedenen Funktionen zu testen.

Insbesondere bei elektronischen Geräten haben wir alle ihre verfügbaren Optionen (Vibration, Saugen, Durchmesseranpassung usw.) ausprobiert. Und wenn sie welche hatten, analysierten wir ihre spezielle App. Schließlich bewerteten wir den Geräuschpegel bei verschiedenen Leistungsstufen und die Reinigungsfreundlichkeit.

 

Wie wählt man einen Masturbator aus?

Lange Zeit war der Masturbator ein Tabuthema, doch heute ist er eines der meistverkauften Sexspielzeuge der Welt. Er ist praktisch, wenn man allein ist oder eine Fernbeziehung führt, um seine Ausdauer zu trainieren oder Stress abzubauen, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Masturbateur

Hier sind die Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihres neuen Spielzeugs beachten sollten:

  • Das Design: Entgegen dem Sprichwort kommt es auf die Größe an. Nicht die des Penis, sondern die des Masturbators. Soll es ein Objekt sein, das Sie überall hin mitnehmen möchten, oder soll es zu Hause bleiben? Je nach Ihren Bedürfnissen sollten Sie sich für ein mehr oder weniger kompaktes Modell entscheiden, das sich auf jeden Fall leicht in einer Schachtel oder auf kleinem Raum verstauen lässt.

Masturbateur

  • Die Hülle: Das ist die innere Textur des Masturbators. Manche sind dichter als andere, haben Rillen, Erhebungen oder Knötchen. Die einen haben nur einen Eingang, während die anderen auch einen Ausgang aufweisen. Dies ist natürlich ausschlaggebend für das Ergebnis und die Variation der Empfindungen.

Masturbateur

  • Die Funktionsweise: Der Masturbator ist entweder manuell oder automatisch. Ersteres hat den Vorteil, dass es mehr Flexibilität bietet und ist ideal, wenn Sie lieber die Kontrolle über Ihr Vergnügen behalten möchten. Die Automatik sorgt für mehr Gefühl, ist aber teurer und muss immer wieder die Batterie aufladen.

Masturbateur

  • Der Typ: Es gibt drei Haupttypen von Masturbatoren, die nebeneinander existieren, nämlich vaginal, anal und oral. Die Wahl ist eine Frage der Vorliebe oder der Fantasie.

Masturbateur

  • Der Grad der Stimulation: Dies ist vor allem eine Frage der Verwendung des Masturbators. Wenn Sie ihn während des Vorspiels verwenden, ist ein eher „sanftes“ Modell besser. Wenn er für Ihr alleiniges Vergnügen gedacht ist, kann ein wirklich stimulierendes Modell besser sein.

Masturbateur

  • Pflegeleichtigkeit: Aus hygienischen Gründen ist es wichtig, dass Ihr Masturbator leicht zu reinigen ist. Hier gibt es kein Geheimnis: Schauen Sie sich die Kundenbewertungen an. Wenn möglich, sollten Sie Modelle mit abnehmbarer Hülle bevorzugen, da Sie so die einzelnen Teile leichter reinigen können. Einige Modelle lassen sich sogar in der Mitte öffnen, um sie schnell und einfach zu reinigen.

Masturbateur

  • Verbundene Optionen: Einige können mit einem anderen Masturbator oder Vibrator verbunden werden, um einen Moment zu zweit zu genießen. Andere verbundene Modelle verfügen sogar über eine Bluetooth-Konnektivität, sodass Sie über Ihr Smartphone direkt auf visuelle oder akustische pornografische Inhalte zugreifen können.

Masturbateur

 

Anderer Masturbator, den wir empfehlen

LELO F1s V2 (140.06 € bei der Veröffentlichung): Ein sehr hochwertiges, kompaktes Modell und stimulierende Empfindungen, ohne sich zu bewegen. Es kann nach dem Gebrauch aufrecht abgestellt werden und ist leicht zu reinigen. Er wurde so konzipiert, dass er ohne große Bewegungen verwendet werden kann und nur durch seine Vibrationen stimuliert wird. In unserem Test hat er sich als effektiv erwiesen, indem er ohne Bewegung eine starke Stimulation erzeugte. Der Nachteil seines Designs ist, dass er bei großen Bewegungen ein unangenehmes Sauggeräusch von sich gibt. Auch seine geringe Größe verhindert ein vollständiges Eindringen. Was seine App betrifft, so funktioniert sie gut und ermöglicht zahlreiche Einstellungen, um die Vibrationsstärke an verschiedenen Stellen des Geräts zu variieren.

 

Andere getestete Masturbatoren

Tenga Air Tech Squeeze (29.99 € bei der Veröffentlichung): Auch wenn der Preis konkurrenzfähig ist, fanden wir seine Materialien zu wenig hochwertig. Die Empfindungen, die er vermittelt, sind ebenfalls schwach, und er gibt bei der Verwendung ein lautes Sauggeräusch von sich.

Tenga Flip Hole (64.49 € bei der Veröffentlichung): Einmal mehr hat sich die Marke Tenga einen Platz in unserem Vergleich gesichert. Hier ist ein manuelles Modell, das uns wegen seiner Einhandbedienung mit drei Tasten gefallen hat, mit der sich die Effekte und/oder Vibrationsmodi ideal variieren lassen.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar