Wie man seinen Flachbildschirm in 2 Schritten reinigt

Aktualisiert am 30. November 2022

Nachdem wir beim Schreiben unserer Vergleiche 50 Stunden lang 76 Geräte verglichen haben, sind hier die 2 Schritte, die wir Ihnen empfehlen, um Ihren Flachbildschirm richtig zu reinigen.

 

Schritt 1: Abstauben

Comment Nettoyer son Écran Plat

WAS SIE BRAUCHEN
  • Ein weiches, trockenes Mikrofasertuch
  • Ein Staubsauger

Nachdem Sie Ihr Gerät ausgeschaltet und den Netzstecker gezogen haben, ist der erste Schritt zur Reinigung, alle Staubpartikel zu entfernen.

Für den Bildschirm, das Gehäuse und den/die Standfuß/e Ihres Geräts eignet sich am besten ein Mikrofasertuch, mit dem Sie in wenigen Zügen so viel Staub wie möglich entfernen und gleichzeitig vermeiden, dass Sie die Oberfläche zerkratzen.

Wenn Sie es auf dem Bildschirm verwenden, achten Sie darauf, dass Sie in einem ersten Durchgang mit vertikalen Bewegungen über die gesamte Oberfläche streichen und in einem zweiten Durchgang mit horizontalen Bewegungen (oder umgekehrt). Üben Sie auf jeden Fall so wenig Druck wie möglich aus.

Mit dem Staubsauger können Sie die Öffnungen reinigen. Die Öffnungen dienen der Schallzirkulation (im Bereich der Lautsprecher) und der Kühlung der Bauteile. Sie werden beim Reinigen oft übersehen, müssen aber regelmäßig freigelegt werden, um eine lange Lebensdauer Ihres Geräts zu gewährleisten.

 

Schritt 2: Fingerabdrücke und Flecken entfernen

Comment Nettoyer son Écran Plat

WAS SIE BRAUCHEN
  • Ein sauberes Mikrofasertuch
  • Ein spezielles Reinigungsmittel oder eine Mischung aus Wasser und weißem Essig

Um einen völlig sauberen Bildschirm wiederzubekommen, müssen Fingerabdrücke und andere Flecken beseitigt werden. Dazu ist es wichtig, dass Sie keine aggressiven Produkte verwenden, die die Behandlung des Bildschirms beeinträchtigen könnten. Daher sollten Sie keine Produkte verwenden, die Aceton, Alkohol/Ethanol oder Ammoniak enthalten.

Sie können auch einfach eine Lösung aus entmineralisiertem Wasser und weißem Essig (jeweils 50 %) mischen.

Die Technik ist einfach: Sprühen Sie den Reiniger auf Ihr Tuch und schrubben Sie die Fliese mit kleinen kreisenden Bewegungen. Wischen Sie anschließend mit einem trockenen, sauberen Tuch nach.

Es ist wichtig, dass Sie das Produkt nicht direkt auf die Platte sprühen, da es sonst in die Ritzen eindringen und die internen Komponenten beschädigen könnte, was Ihren Bildschirm unbrauchbar machen könnte.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar