Die Besten kabellosen Kopfhörer

Aktualisiert am 21. November 2022

Nach 30 Stunden Recherche, der Analyse von 73 Modellen und dem Test von 25 Modellen haben wir festgestellt, dass die Soundcore Liberty 3 Pro aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses die derzeit besten kabellosen Kopfhörer sind.

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Beste Mittelklasse

Soundcore Liberty 3 Pro

Ohne größere Mängel stehen diese Kopfhörer ganz oben auf dem Siegertreppchen, da sie es schaffen, Tragekomfort, guten Klang und Ausdauer zu vereinen und gleichzeitig mehr Optionen zur Personalisierung und Verbindung zu bieten.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Soundcore Liberty 3 Pro

Am Ende dieses Tests haben sie unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt und sogar noch übertroffen. Besonders gut gefallen haben uns das komfortable Design, die gute Passform, die reaktionsschnellen Bedienelemente, die vielen Anpassungsmöglichkeiten, die gute Klangqualität, die interessante Gesprächsqualität und die insgesamt gute Ausdauer. Außerdem verfügen sie über eine Multipoint-Verbindung und das Gehäuse ist ultrakompakt. Unserer Meinung nach ist es eines der besten Modelle auf dem Markt, da es umfassend ist und sich an alle Bedürfnisse der Nutzer anpassen lässt.

 

 

Beste billig

Jabra Elite 3

Einfachheit und Effizienz sind wohl die beiden Wörter, die diese budgetfreundlichen Kopfhörer am besten zusammenfassen. Auch wenn es ihnen an Optionen mangelt, sind sie ausdauernd und bequem für unsere Ohren.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Jabra Elite 3

Insgesamt bieten sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind einfach, aber sie machen ihre Sache gut, denn sie schaffen es, Komfort, Benutzerfreundlichkeit, Ausdauer und gute Klangqualität miteinander zu verbinden. Außerdem unterstützen sie das aptX-Format und haben ein kompaktes Gehäuse. Unserer Meinung nach wären ein paar zusätzliche Funktionen wünschenswert (Rauschunterdrückung, manueller Equalizer…), aber man kann trotzdem mit diesem Produkt zufrieden sein, vor allem, wenn man den ganzen Tag nur Musik hört. Dagegen haben unsere Tests gezeigt, dass die Anrufqualität verbesserungswürdig ist.

 

Beste High-end

Sony WF-1000XM4

Neuer Meisterstreich von Sony, der sowohl bei der Geräuschunterdrückung als auch bei der Audioqualität und der Ausdauer wieder einmal einen Erfolg verbuchen kann. Sie richten sich an anspruchsvolle Audiophile.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Sony WF-1000XM4

Mit ihrer tadellosen Klangqualität, die reich an Bässen und Instrumentalität ist, sind sie ein echter Renner auf dem Markt für kabellose Kopfhörer. Während unseres Tests waren wir besonders von der Geräuschunterdrückung (die derzeit als die beste gilt), der guten Gesprächsqualität und der überzeugenden Ausdauer begeistert. Diese Verbesserungen von Sony haben natürlich ihren Preis und der Platzbedarf kann viele Käufer abschrecken, aber sie sind ein starker Konkurrent für alle anderen Modelle.

 

High-end Alternative

Apple AirPods Pro

Dies sind die ersten Kopfhörer der Marke mit dem Apfel, die eine hohe Audioqualität vorweisen können. Sie sind nahtlos in das Apple-Ökosystem integriert und werden Apple-Fans begeistern.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Diese neuen Kopfhörer von Apple begeistern die Nutzer mit ihrer echten Klangqualität und der effektiven aktiven Geräuschunterdrückung. Allerdings sind sie so gut in das Apple-System integriert, dass ihre Kompatibilität mit anderen Systemen beeinträchtigt ist. Ein weiterer negativer Punkt ist die unterdurchschnittliche Akkulaufzeit.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Beste MittelklasseBeste billigBeste High-endHigh-end Alternative
Soundcore Liberty 3 Pro Jabra Elite 3 Sony WF-1000XM4 Apple AirPods Pro
Ohne größere Mängel stehen diese Kopfhörer ganz oben auf dem Siegertreppchen, da sie es schaffen, Tragekomfort, guten Klang und Ausdauer zu vereinen und gleichzeitig mehr Optionen zur Personalisierung und Verbindung zu bieten. Einfachheit und Effizienz sind wohl die beiden Wörter, die diese budgetfreundlichen Kopfhörer am besten zusammenfassen. Auch wenn es ihnen an Optionen mangelt, sind sie ausdauernd und bequem für unsere Ohren. Neuer Meisterstreich von Sony, der sowohl bei der Geräuschunterdrückung als auch bei der Audioqualität und der Ausdauer wieder einmal einen Erfolg verbuchen kann. Sie richten sich an anspruchsvolle Audiophile. Dies sind die ersten Kopfhörer der Marke mit dem Apfel, die eine hohe Audioqualität vorweisen können. Sie sind nahtlos in das Apple-Ökosystem integriert und werden Apple-Fans begeistern.
159.99 € auf Amazon 79.99 € auf Amazon 279.00 € auf Amazon 279.00 € auf Amazon

 

800+ Vergleiche
1000+ Tests
100% Impartial

Warum sollten Sie uns vertrauen?

Selectos vergleicht und testet Hunderte von Produkten, um Ihnen zu helfen, bessere Einkäufe zu tätigen. Manchmal erhalten wir eine Provision, wenn Sie über unsere Links einkaufen, wodurch wir unsere Arbeit finanzieren. Mehr erfahren

 

Wie haben wir getestet?

Zunächst einmal haben wir jedes Modell im Alltag verwendet, sei es in den Verkehrsmitteln, beim Sport, im Urlaub oder bei der Arbeit. Dadurch konnten wir nicht nur ihre Praktikabilität, sondern auch ihren Komfort, ihre Passform, die Verbindungsstabilität, die Akkulaufzeit, die Reaktionsfähigkeit der Bedienelemente und sogar die Geräuschunterdrückung (sofern sie zumindest vorhanden war) bewerten. Auch die Nutzererfahrung über die App konnte überprüft werden.

Anschließend wurde die Audioqualität analysiert, und zwar sowohl in Bezug auf das Hören als auch auf das Mikrofon. Hierzu verwendeten wir eine Liste mit verschiedenen Titeln, die von Videospiel-Soundtracks über Hardrock bis hin zu Jazz und Soul reichten (d. h. Titel, die Bässe, Höhen oder Stimmen fördern). Für die Anrufqualität wechselten wir zwischen ruhigen und lauteren Orten. Schließlich spielten wir Videoinhalte ab, um die Latenz zu untersuchen.

 

Wie wählt man kabellose Kopfhörer aus?

Drahtlose Kopfhörer sind beliebt geworden und wir müssen uns jede Woche mit einer Flut neuer Modelle auseinandersetzen. Bei dieser Menge an Ohrhörerpaaren ist es daher schwierig, die perfekten kabellosen Kopfhörer zu finden.

Um Ihnen bei Ihrer Suche zu helfen, haben wir die notwendigen Kriterien ermittelt, die Sie vor dem Kauf dieses Produkts beachten sollten.

  • Klangqualität: Dies umfasst die Qualität der Bässe, der Tiefen, der Höhen etc. Im Allgemeinen wird eine möglichst naturgetreue Wiedergabe angestrebt, wobei man auf eine recht dynamische Wiedergabe setzt, um das Hörvergnügen zu steigern. In manchen Fällen kann ein Equalizer die Klänge ausgleichen oder die Klangfarbe ändern (z. B. mehr Bass). Die Unterstützung von Codecs wie AAC oder aptX ermöglicht eine hohe Audioqualität, die für Audiophile relevanter ist.
Soundcore Liberty 3 Pro
Die Klangqualität ist das erste Kriterium, auf das Sie beim Kauf von Kopfhörern achten sollten. | Source: Selectos
  • Schallisolierung: Es gibt zwei Arten von Schallisolierung: aktiv oder passiv. Die passive wird durch den Kopfhörer selbst bestimmt, während die aktive einen Softwareeingriff erfordert: Mikrofone nehmen den Schall um Sie herum auf und senden als Antwort eine negative Frequenz (die diesem Schall entspricht), um ihn auszulöschen. Es handelt sich um das gleiche Prinzip wie 1 + (-1) = 0.
  • Tragekomfort: Dieses Kriterium beinhaltet, dass Ihr Kopfhörer möglichst fest in Ihrem Ohr sitzt, um das Risiko eines Verlusts zu minimieren. Das ist besonders wichtig für Sportler. Einige Modelle bieten eine Funktion, mit der die Kopfhörer bei Bedarf mithilfe eines akustischen Signals wiedergefunden werden können.
1more Confobuds Pro
Zögern Sie nicht, verschiedene Aufsätze zu testen, um einen optimalen Tragekomfort zu gewährleisten. | Source: Selectos
  • Halt: Dieses Kriterium beinhaltet, dass Ihr Kopfhörer möglichst fest in Ihrem Ohr sitzt, um das Risiko eines Verlusts zu minimieren. Das ist besonders wichtig für Sportler. Einige Modelle bieten eine Funktion, mit der die Kopfhörer bei Bedarf mithilfe eines akustischen Signals wiedergefunden werden können.
  • Widerstandsfähigkeit: „IP“ steht für „Ingress Protection“, d. h. es handelt sich um den Schutzindex, mit dem die Widerstandsfähigkeit gegen feste oder flüssige Elemente (wie Schweiß, Wasser oder auch Staub) bewertet wird. Der IP-Wert setzt sich aus zwei Zahlen zusammen: Eine Zahl gibt an, wie gut das Gerät gegen feste Partikel wie Sand und Staub geschützt ist (0 bis 6), und eine zweite Zahl gibt an, wie gut es gegen Wasser und damit gegen Schweiß geschützt ist (0 bis 9).
Jabra Elite 3
Ihre Kopfhörer sollten gut sitzen, vor allem, wenn Sie sie beim Sport verwenden. | Source: Selectos
  • Verbindungsqualität: Sie wird durch die Art der Verbindung bestimmt, über die Ihre Hardware verfügt. In der Regel handelt es sich dabei um Bluetooth 5.2, das bei entsprechender Optimierung eine minimale Latenz garantiert. Weitere Faktoren sind die Stabilität der Verbindung zu Ihrem Gerät und die Reichweite, die Sie nutzen können, um unerwartete Verbindungsabbrüche zu vermeiden. Bei einigen Modellen können Sie wählen, ob Sie die Audioqualität oder die Stabilität optimieren möchten, was in der Regel von Ihrer Nutzung abhängt.
  • Akkulaufzeit: Wer kabellos arbeitet, braucht einen Akku. Die durchschnittliche Betriebsdauer von Kopfhörern dieser Art liegt in der Regel zwischen 5 und 9 Stunden. Viele Hersteller liefern eine Ladebox mit, in der Sie Ihre In-Ears aufbewahren und transportieren können, während Sie sie aufladen. So können Sie sie oft 20 oder 30 Stunden lang ohne Steckdose benutzen.
Google Pixel Buds A
Die meisten Modelle kabelloser Kopfhörer werden heute mit einer Ladebox geliefert. | Source: Selectos
  • Die Bedienelemente: Einige Hersteller bevorzugen berührungsempfindliche Bedienelemente, die jedoch manchmal schwer zu handhaben sind. Physische Tasten sind vielleicht weniger elegant, aber sie sind praktischer, wenn Sie schwitzige Hände haben oder es regnet, und sie verhindern ein versehentliches Drücken, wenn Sie die Kopfhörer wieder aufsetzen. Die Bedienelemente ermöglichen also alle möglichen Aktionen ohne das Smartphone und sie können manchmal sogar über die App angepasst werden.
  • Die Qualität der Mikrofone: Mikrofone ermöglichen das Führen von Telefongesprächen. Ihre Fähigkeit, Windgeräusche zu reduzieren, Zischlaute zu verarbeiten und Übersteuerungen zu vermeiden, während sie Stimmen ehrlich wiedergeben, beeinflusst die Qualität von Anrufen in ruhigen, aber auch in lauteren Umgebungen.
Sennheiser CX True Wireless
Mithilfe von Befehlen können alle möglichen Aktionen ohne das Smartphone gesteuert werden. | Source: Selectos

 

Andere Modelle, die wir empfehlen

Realme Buds Q2s (21.90 € bei der Veröffentlichung): Eine gute Option für den kleinen Geldbeutel. Für den Preis waren wir von der Klangqualität während unserer Tests sehr beeindruckt, vor allem von den guten Bässen aufgrund der Dolby Audio-Unterstützung. Die Lautstärke ist kräftig und es gibt kaum Verzögerungen bei Videoinhalten. Es gibt auch eine aktive Geräuschunterdrückung. Außerdem sind sie sehr bequem zu tragen und haben ein gutes Design. Sie weisen auch eine gute Akkulaufzeit auf und man findet nützliche Funktionen in der App, obwohl diese keine vollständige Personalisierung des Erlebnisses ermöglicht.

Realme Buds Air 3 (44.99 € bei der Veröffentlichung): Effektive Geräuschunterdrückung, Tragekomfort und Multipoint-Verbindung sind hier zu finden. In unserem Test haben wir den Tragekomfort und den guten Sitz geschätzt. Außerdem ist der Klang kraftvoll und wir haben die gute Präsenz der Bässe bemerkt, was vor allem dem Bass Boost+ Modus zu verdanken ist. Auch die Geräuschunterdrückung hat sich in öffentlichen Verkehrsmitteln und an öffentlichen Orten als effektiv erwiesen. Schließlich profitieren sie von einer interessanten Multipoint-Verbindung, die mit anderen Modellen stärker konkurriert. Bedauerlich sind jedoch das Fehlen eines echten Band-Equalizers und der aptX-Unterstützung, die unvollständigen Bedienelemente und die fehlende Kompatibilität mit dem drahtlosen Laden.

Jabra Elite 7 Pro (129.99 € bei der Veröffentlichung): Satter Klang, hervorragende Akkulaufzeit und eine umfassende App. Diese Kopfhörer verfügen über einen dynamischen und perfekt ausbalancierten Klang, der mithilfe einer umfassenden und intuitiven App noch weiter angepasst und verbessert werden kann. Außerdem sind sie kompakt und angenehm zu tragen, und man hebt ihre große Ausdauer, ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Außenumgebungen und das Vorhandensein eines Mehrpunktanschlusses hervor. Die Qualität der Mikrofone und der passiven Isolierung überzeugt die Käufer, was man jedoch nicht von der aktiven Lärmreduzierung behaupten kann, die im Vergleich zur Konkurrenz noch ein wenig an Effizienz vermissen lässt.

 

Andere getestete Modelle

Xiaomi Redmi Buds 3 (32.80 € bei der Veröffentlichung): Einfachheit und niedriger Preis. Sie sehen gut aus und bieten für ihren günstigen Preis eine recht gute Hörqualität. Ihre größten Stärken sind ihre Stabilität, ihr guter Sitz, ihre einfache Bedienung und ihr kompaktes Gehäuse. Allerdings fehlt es ihnen an einer individuellen Klanganpassung und die Bedienelemente sind unvollständig. Sie eignen sich daher für eine normale Person, die vor allem Wert auf Einfachheit und eine gute Klangqualität legt.

Google Pixel Buds A (59.00 € bei der Veröffentlichung): Ein ordentliches Design und sehr gut durchdacht, was das Halten und die Bedienung angeht. Die Google Pixel Buds A können einen Käufer, der mit einem Android-Smartphone Musik hört und sich nicht mit zu vielen Funktionen belasten will, durchaus zufriedenstellen. Für einen anspruchsvollen Audiophilen weisen sie jedoch einige Mängel auf, darunter die fehlende Rauschunterdrückung, die mangelnde Klangpersonalisierung, einige Latenzen und eine unzureichende Anrufqualität in hektischeren Umgebungen.

Samsung Galaxy Buds 2 (129.90 € bei der Veröffentlichung): Perfekt für den Einsatz in der Stadt und für Samsung-Nutzer. Mit ihrem eleganten, unauffälligen und komfortablen Design haben sie einiges zu bieten, umso mehr, wenn man eine gute Klangqualität und eine insgesamt wirksame Geräuschunterdrückung hinzufügt. Der fehlende Halt und die Touch-Steuerung sind die beiden großen Kritikpunkte, die wir nach diesem Test zu beanstanden haben. Daher würden wir sie für Sport oder Videospiele nicht empfehlen. Und wenn Sie kein Samsung-Smartphone besitzen, müssen Sie auf einige Funktionen verzichten.

Jabra Elite 75t (164.99 € bei der Veröffentlichung): Vielseitig und gut in allen Bereichen. Sie haben alles, was man von einem Modell dieser Preisklasse erwarten kann: Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse, eine mehr als ordentliche Akkulaufzeit, eine stabile Verbindung und eine gute Klangqualität. Deshalb haben sie in unseren Tests eine sehr gute Bewertung erhalten. Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Hörvergnügen in aller Bequemlichkeit genießen. Die kürzliche Preissenkung macht sie noch interessanter, aber ihre geringere Ausdauer als die der Konkurrenz reicht nicht aus, um sie in unserer Auswahl zu platzieren.

Apple Airpods 3 (197.00 € bei der Veröffentlichung): Ein wunderschönes Design und erweiterte Funktionen für iOS-Nutzer. Mit der Einführung von Spatial Audio und dem Lagesensor versuchen sie, den High-End-Modellen nachzueifern. Zu ihren Stärken zählen die hervorragende Anrufqualität, das kompakte Gehäuse und die lange Akkulaufzeit, aber es gibt keine Geräuschunterdrückung und keine Apps. Der Preis ist immer noch sehr hoch und wir raten von Android-Geräten ab, da die Optionen dort viel eingeschränkter sind.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar