Die Beste Zahnpasta

Aktualisiert am 21. November 2022

Nachdem wir 20 Stunden lang rund 40 Produkte analysiert und die 7 vielversprechendsten getestet hatten, gewann Jäson Healthy Mouth Zahnpasta immer noch unsere Präferenz.

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Beste billig

Jäson Healthy Mouth (119 g)

Diese Zahnpasta mit ihrem frischen und originellen Geschmack besticht durch ihre Wirkung gegen Zahnstein und Karies, die durch ihre beruhigenden Eigenschaften verstärkt wird, die ideal für empfindliches Zahnfleisch sind. Außerdem ist ihre Zusammensetzung einwandfrei – und das alles zu einem kleinen Preis.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Jäson Healthy Mouth

Diese Zahnpasta enthält viele natürliche Wirkstoffe, die der Bildung von Karies und Zahnstein entgegenwirken. Dazu gehören Teebaumöl mit antibakteriellen Eigenschaften und Grapefruitsamen, die der Bildung von Zahnstein entgegenwirken. In unseren Tests überzeugte die Zahnpasta außerdem durch ihre Gel-Textur, die effektiv schäumt, und ihren originellen Duft mit dezenten Zimtnoten, der ein wirklich sauberes Mundgefühl hinterlässt. Angesichts des niedrigen Preises können wir Ihnen diese Zahnpasta nur empfehlen – vor allem, da ihre Zusammensetzung absolut einwandfrei ist. Sie ist fluoridfrei.

 

 

Beste Mittelklasse

Logodent Mineral Nutrient (75 ml)

Sie ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie eine wirksame Bio-Zahnpasta suchen, ohne Ihr Sparschwein zu zerbrechen. Ihre Mineralextrakte und natürlichen Inhaltsstoffe reinigen die Zähne auf sanfte Weise. Ihr Mentholgeschmack ist frisch und unaufdringlich zugleich.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Logodent Mineral Nutrient

Diese Mineralien-Zahnpasta ist ideal, um die Zähne sanft zu reinigen, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen. Sie ist außerdem mit Anis- und Nelkenextrakten angereichert, die antibakteriell wirken. Ihr Aroma mit zwei Minzen ist frisch im Mund, ohne zu einnehmend und „scharf“ zu sein. Außerdem haben unsere Tests bestätigt, dass sie für eine Bio-Zahnpasta ziemlich gut schäumt – und ihre Zusammensetzung ist übrigens einwandfrei. Beachten Sie, dass sie kein Fluorid enthält. Kurzum, wir sind der Meinung, dass dies die ideale Lösung ist, um auf Bio-Zahnpasta umzusteigen.

 

Beste High-End

Weleda Bio Saline (75 ml)

Sie wird wegen ihrer einzigartigen Formel mit Salzkristallen geschätzt, die zu einer gründlichen Zahnsteinentfernung beitragen und der Pflege ihren besonderen Geschmack verleihen. Sie ist auch ideal für empfindliches Zahnfleisch.

Patientez… Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

Weleda Pâte Dentifrice Saline

Diese originelle Zahnpasta enthält Salzkristalle, die die Zähne sanft entkalken und gleichzeitig der Bildung von Plaque vorbeugen. Die Ratanhia-Extrakte wirken belebend, während die Myrrhe-Extrakte das Zahnfleisch stärken sollen. Auch wenn der salzige Geschmack und die geringe Schaumbildung zunächst überraschend sein mögen, sorgt die Pflege dennoch für saubere Zähne und einen frischen Atem mit dezenten Minznoten. Sie ist mit dem Natrue-Label zertifiziert und zeichnet sich durch eine Top-Zusammensetzung aus – frei von Fluorid. Kurzum, diese Zahnpasta hat uns in unseren Tests überzeugt, aber wir empfehlen sie besonders denjenigen unter Ihnen, die an nicht schäumende Produkte gewöhnt sind oder sich nicht daran stören.

 

High-End Alternative

Pachamamaï Crystal (20 g)

Diese feste Zahnpasta im praktischen Miniformat sorgt für eine effektive Anti-Zahnstein-Wirkung und dank ihres Dufts mit zwei Minzen für einen ultrafrischen Atem. Ihre makellose Zusammensetzung und der Aspekt der Abfallvermeidung machen sie sehr attraktiv.

10.50 € auf Pachamamaï

Pachamamaï Dentifrice Solide Crystal

Wenn Sie auf der Suche nach Möglichkeiten sind, Ihren Badezimmermüll zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen diese feste Zahnpasta. Sie ist in ihrer kleinen Aluminiumdose sehr praktisch zu verwenden und auch als Nachfüllpackung (zu einem attraktiveren Preis) erhältlich. Die körnige Textur ist sehr angenehm im Mund und sorgt für saubere Zähne und einen frischen Atem. Unsere Tests ergaben jedoch eine geringe Schaumbildung, was bei dieser Art von Produkt wenig überraschend ist. Die Zusammensetzung aus biologischen Inhaltsstoffen ist einwandfrei (beachten Sie, dass kein Fluorid enthalten ist) und trotz des hohen Grundpreises kann die Zahnpasta mehrere Monate lang verwendet werden. Natürlich ist es eher für den individuellen Gebrauch gedacht.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Beste billigBeste MittelklasseBeste High-EndHigh-End Alternative
Jäson Healthy Mouth (119 g) Logodent Mineral Nutrient (75 ml) Weleda Bio Saline (75 ml) Pachamamaï Crystal (20 g)
Diese Zahnpasta mit ihrem frischen und originellen Geschmack besticht durch ihre Wirkung gegen Zahnstein und Karies, die durch ihre beruhigenden Eigenschaften verstärkt wird, die ideal für empfindliches Zahnfleisch sind. Außerdem ist ihre Zusammensetzung einwandfrei - und das alles zu einem kleinen Preis. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie eine wirksame Bio-Zahnpasta suchen, ohne Ihr Sparschwein zu zerbrechen. Ihre Mineralextrakte und natürlichen Inhaltsstoffe reinigen die Zähne auf sanfte Weise. Ihr Mentholgeschmack ist frisch und unaufdringlich zugleich. Sie wird wegen ihrer einzigartigen Formel mit Salzkristallen geschätzt, die zu einer gründlichen Zahnsteinentfernung beitragen und der Pflege ihren besonderen Geschmack verleihen. Sie ist auch ideal für empfindliches Zahnfleisch. Diese feste Zahnpasta im praktischen Miniformat sorgt für eine effektive Anti-Zahnstein-Wirkung und dank ihres Dufts mit zwei Minzen für einen ultrafrischen Atem. Ihre makellose Zusammensetzung und der Aspekt der Abfallvermeidung machen sie sehr attraktiv.
13.38 € auf Amazon 3.45 € auf Amazon 8.60 € auf Amazon 10.50 € auf Pachamamaï

 

800+ Vergleiche
1000+ Tests
100% Impartial

Warum sollten Sie uns vertrauen?

Selectos vergleicht und testet Hunderte von Produkten, um Ihnen zu helfen, bessere Einkäufe zu tätigen. Manchmal erhalten wir eine Provision, wenn Sie über unsere Links einkaufen, wodurch wir unsere Arbeit finanzieren. Mehr erfahren

 

Wie haben wir getestet?

Um die Zahnpasten zu testen, haben wir natürlich mehrere Zahnputzvorgänge mit jeder einzelnen Zahnpasta durchgeführt. Zunächst konzentrierten wir uns auf ihre Textur (Gel, Creme, Schaumkraft…). Was den Geschmack betrifft, so wird ein Mentholaroma zwar oft wegen der damit verbundenen Frische sehr geschätzt, aber wir haben vor allem darauf geachtet, dass die Zahnpasten für ein sauberes Mundgefühl und einen angenehmen Atem sorgen.

Schließlich haben wir beurteilt, wie praktisch die Verpackungen der getesteten Modelle sind (die Tube steht aufrecht, praktisches Format und Inhalt…).

 

Wie wähle ich meine Zahnpasta aus?

Die Verwendung der richtigen Zahnpasta, die am besten geeignet ist, um Ihre Zahngesundheit und -hygiene zu erhalten, ist von größter Bedeutung. Allerdings kann es bei der Vielzahl an Produkten, die derzeit auf dem Markt angeboten werden, schwierig sein, den Überblick zu behalten, insbesondere angesichts der Kontroversen um die Zusammensetzung einiger Produkte.

Wir haben die verschiedenen Möglichkeiten für Sie zusammengefasst, um Ihnen zu helfen, eine wohlüberlegte und fundierte Wahl zu treffen.

Zunächst einmal ist es wichtig, herauszufinden, welche Ziele Sie mit Ihrer Zahnpasta erreichen wollen:

  • Vorbeugung gegen Karies: Zahnpasten gegen Karies sind oft mit Fluorid angereichert, das dazu dient, den Zahnschmelz zu stärken und die Zähne vor Säureangriffen zu schützen, wodurch Karies vorgebeugt wird. Außerdem ist es in der Lage, Zahnbelag zu bekämpfen.
  • Vorbeugung gegen Zahnstein: Zahnstein ist die Verkalkung von Zahnbelag (eine Ablagerung von Nahrungsmitteln, Speichel und Bakterien). Zahnpasten gegen Zahnstein haben eine vorbeugende Funktion und legen einen dünnen Film ab, der die Bildung von Zahnbelag direkt verhindert.
  • Beruhigung von empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch: Empfindliche Zähne und empfindliches Zahnfleisch sind oft auf einen Rückgang der Zähne zurückzuführen und können durch Stärkung des Zahnschmelzes bekämpft werden. Einige Zahnpasten haben auch eine antiseptische Wirkung, die das Zahnfleisch vor Entzündungen schützt.
  • Bleichen: Für ein strahlendes Lächeln kann man auf eine Zahnpasta zurückgreifen, die die Zähne wieder weiß macht, indem sie aktiv Flecken und Beläge reinigt, die sich durch stärker färbende Lebensmittel (Tee, Kaffee … oder auch Zigaretten) abgesetzt haben. Beachten Sie jedoch, dass sie oft abrasive Inhaltsstoffe enthalten: Sie sollten nur in Maßen und mit Vorsicht verwendet werden, da sie den Zahnschmelz beschädigen können.

In Anbetracht dieser Tatsache und der zahlreichen Kontroversen, die es derzeit gibt, halten wir es für wichtig, sich über die Zusammensetzung von Produkten zu informieren – insbesondere über Inhaltsstoffe, die als potenziell riskant gelten:

  • Titandioxid: Dies ist ein Mineral, das unter anderem wegen seiner Eigenschaften als weißer Farbstoff verwendet wird. Es ist manchmal in Form von Nanopartikeln in Kosmetika enthalten und steht im Verdacht, krebserregend zu sein, vor allem wenn es eingeatmet oder verschluckt wird – was bei Zahnpasta sehr problematisch sein kann. Aus Sicherheitsgründen haben wir es in unserer Hauptauswahl vermieden. Es versteckt sich unter der Formel CI 77891.
  • Triclosan: Es handelt sich um eine antibakterielle Chemikalie, die im Verdacht steht, ein endokriner Disruptor zu sein, und deren Verwendung zudem streng geregelt ist. Kurzum, im Zweifelsfall ziehen wir es vor, es regelrecht zu vermeiden. Die gute Nachricht? In Zahnpflegeprodukten ist es immer seltener anzutreffen.
  • SLS: Natriumlaurylsulfat wird häufig in Kosmetikprodukten verwendet. Es ist ein oberflächenaktives Mittel, das den Produkten das Schäumen ermöglicht und außerdem eine starke Reinigungskraft besitzt. Es kann jedoch Reizungen verursachen und ist zudem äußerst umweltschädlich. Außerdem ist es potenziell krebserregend. Kurzum, man sollte es möglichst vermeiden.
  • Fluorid: Früher wurde Fluorid für eine optimale Zahnpflege empfohlen, doch heute hat es einen schweren Rückschlag erlitten. Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass Fluorid die Zähne nur minimal schützt und dass es in zu großen Mengen giftig und gesundheitsschädlich ist. Viele Menschen ziehen es daher vor, sie zu meiden und auf Rezepturen zurückzugreifen, die frei davon sind. Andere Experten weisen darauf hin, dass ein vernünftiger Gebrauch von Zahnpasta mit 0,15 % oder 1500 ppm Fluor bei Erwachsenen kaum ein Risiko darstellt.

Da wir beim Zähneputzen häufig eine kleine Menge Zahnpasta verschlucken, ist es umso wichtiger, dass wir auf die Zusammensetzung achten. Aus diesem Grund haben wir uns darauf konzentriert, Zahnpasten zu bevorzugen, deren Rezeptur, wenn auch nicht makellos, so doch zumindest anständig ist.

 

Andere Zahnpasta, die wir empfehlen

Parodontax Gel Fluor (15.99 € / 2x 75 ml bei der Veröffentlichung): Ideal bei Zahnfleischschmerzen. Dieses Produkt hilft, Zahnfleischbluten zu verringern oder zu neutralisieren. Es ist mit Fluorid angereichert und enthält Mineralsalze sowie Extrakte aus sechs Pflanzen, darunter Echinacea und Kamille, die ideal für empfindliches Zahnfleisch sind. Seine Zusammensetzung ist zwar nicht perfekt, aber auch nicht schlecht. Wir hatten zwar nicht die Möglichkeit, sie zu testen, aber sie scheint dennoch eine bevorzugte Option für empfindliches Zahnfleisch zu bleiben.

 

Andere getestete Zahnpasta

Oral-B Pro-Expert Protection (6.75 € / 2×75 ml bei der Veröffentlichung): Zu süßer Geschmack. Obwohl sie eine angenehme Textur hat und gut schäumt, haben wir es vorgezogen, diese Zahnpasta aus unserer Auswahl zu streichen, weil sie einen zu süßen Geschmack hat, der an das erinnert, was man beim Zahnarzt bekommt.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar