Der Beste Elektrische Wasserkocher

Aktualisiert am 1. Dezember 2022

Nachdem wir mehr als 17 Stunden damit verbracht haben, 10 Wasserkocher zu vergleichen und zu testen, sind wir der Meinung, dass der Bosch TWK8611P derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Beste High-End

Bosch TWK8611P

In unseren Tests hat dieses Modell viele gute Punkte gesammelt. Es zeichnete sich durch schnelles Aufheizen, eine Warmhaltefunktion, vier voreingestellte Temperaturen, einen niedrigen Geräuschpegel und eine verbrühungssichere Wand aus.

99.99 € sur Amazon 85.23 € sur Cdiscount

Mit einer Leistung von 2400 W konnten wir feststellen, dass dieser Wasserkocher besonders leistungsstark ist und das Wasser schnell erhitzt. Er verfügt über eine automatische Abschaltung und eine Warmhaltefunktion, mit der Sie das Wasser bis zu 30 Minuten lang auf Temperatur halten können. Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen vier Temperaturen (70, 80, 90, 100 °C), was ideal für die Zubereitung verschiedener Teesorten ist. Sein Fassungsvermögen von 1,5 L reicht aus, um etwa fünf bis sechs Tassen zu servieren.

 

 

Beste billig

Philips HD9350

Dieser Wasserkocher ist einfach, aber schnell und effizient. Er eignet sich für Menschen, die ein einfaches, praktisches Modell ohne viele Funktionen und mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.

44.99 € sur Amazon 42.98 € sur Cdiscount 42.99 € sur La-redoute 42.99 € sur Boulanger
Voir plus d'offres

Zugegeben, bei diesem Wasserkocher können Sie die Temperatur Ihres Wassers nicht selbst bestimmen. Dies ermöglicht es Ihnen jedoch, Ihr Budget deutlich zu senken und gleichzeitig ein sehr großes Fassungsvermögen von 1,7 l (das größte in diesem Vergleich) zu bieten. Darüber hinaus verfügt er über eine gute Leistung von 2200 W, die es schafft, das Wasser schnell zu erhitzen. Bei unseren Tests hat uns besonders das robuste und gepflegte Design gefallen. Allerdings hat sie keine akustische Warnung, wenn die Temperatur erreicht ist.

 

Beste Mittelklasse

Arendo A303234

Dieser Wasserkocher zeichnet sich durch seine einfache Bedienung dank der voreingestellten Knöpfe für jede Temperatur aus. In der Praxis schätzt man seinen transparenten Behälter, der einen schnellen Überblick über den Wasserstand ermöglicht.

59.85 € sur Amazon

Wenn Sie ein Modell zu einem noch vernünftigen Preis suchen, ohne an Funktionen zu sparen, ist der Arendo Wasserkocher eine sehr interessante Option. Er bietet vier voreingestellte Temperaturen (70, 80, 90 und 100 °C) und eine Warmhaltefunktion, die sich in unseren Tests als sehr effektiv erwiesen hat. Mit einer Glaskaraffe mit einem Fassungsvermögen von 1,5 L ist sie ideal für fünf oder sechs Tassen. Mit einer Leistung von 2200 W bringt sie Wasser schnell zum Kochen.

 

High-End Alternative

Severin WK 3473

Dieses kompakte Modell ist das einzige Modell, das wir getestet haben, das einen Brühkopf enthält. Es ermöglicht eine präzise Temperatureinstellung in 5°C-Schritten und bietet eine Warmhaltefunktion.

112.99 € sur Amazon 107.39 € sur Cdiscount

Dieser Wasserkocher hat sich in unseren Tests durch seinen Aufguss und die verschiedenen Temperaturstufen ausgezeichnet, die sich ideal für die Zubereitung verschiedener Tees eignen. Mit einem Fassungsvermögen von 1 L kann er problemlos auf einer Küchentheke Platz finden. In der Praxis hat sie uns auch mit ihrem Display und der präzisen Erhitzung überzeugt. Dank der abnehmbaren Teile ist sie auch leicht zu pflegen.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Beste High-EndBeste billigBeste MittelklasseHigh-End Alternative
Bosch TWK8611P Philips HD9350 Arendo A303234 Severin WK 3473
In unseren Tests hat dieses Modell viele gute Punkte gesammelt. Es zeichnete sich durch schnelles Aufheizen, eine Warmhaltefunktion, vier voreingestellte Temperaturen, einen niedrigen Geräuschpegel und eine verbrühungssichere Wand aus. Dieser Wasserkocher ist einfach, aber schnell und effizient. Er eignet sich für Menschen, die ein einfaches, praktisches Modell ohne viele Funktionen und mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Dieser Wasserkocher zeichnet sich durch seine einfache Bedienung dank der voreingestellten Knöpfe für jede Temperatur aus. In der Praxis schätzt man seinen transparenten Behälter, der einen schnellen Überblick über den Wasserstand ermöglicht. Dieses kompakte Modell ist das einzige Modell, das wir getestet haben, das einen Brühkopf enthält. Es ermöglicht eine präzise Temperatureinstellung in 5°C-Schritten und bietet eine Warmhaltefunktion.
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

 

Wie wählt man einen Wasserkocher aus?

Der Kauf eines Wasserkochers erfordert mehr Sorgfalt, als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Auch wenn einige Auswahlkriterien subjektiv sind (Kapazität, Design, …), haben andere einen großen Einfluss darauf, wie Sie den Wasserkocher später verwenden können:

Bouilloires
Es gibt zwei Arten von Wasserkochern, den traditionellen und den elektrischen.| Source: Selectos
  • Die Art des Wasserkochers: Sie können sich für ein traditionelles Modell (darunter die berühmten Modelle mit Pfeife) oder ein elektrisches Modell (wenn Sie möchten, dass das Wasser sehr schnell heiß wird) entscheiden. Erstere sind so konzipiert, dass sie direkt auf eine Wärmequelle gestellt werden können, während letztere auf einem elektrischen Sockel stehen, der mit einer Steckdose verbunden ist. Von den letzteren verfügen einige über einen einstellbaren Thermostat und/oder Tasten, die voreingestellte Temperaturen bieten.
  • Bauqualität: Am besten investieren Sie für mehrere Jahre. In dieser Hinsicht sind Edelstahl, eine Mischung aus Chrom und Edelstahl oder Glas die beste Wahl. Wenn Sie sich für ein Gerät mit Kunststoffteilen entscheiden, achten Sie darauf, dass es BPA-frei (Bisphenol A) ist, zumindest was die Teile betrifft, die mit Wasser in Berührung kommen.
Russel Hobbs 21600-57
Qualität ist ein nicht zu vernachlässigender Punkt. Wir empfehlen Ihnen Edelstahl für ein langlebiges Gerät. | Source: Selectos
  • Leistung: Die Wattzahl bestimmt die Leistung und damit die Zeit, die der Wasserkocher braucht, um Ihr Wasser zu erhitzen. Je höher sie ist, desto kürzer ist die Wartezeit. Allerdings muss man dies auch mit dem Fassungsvermögen des Wasserkochers in Verbindung bringen: Bei 1500 W erhitzt ein 0,5-Liter-Wasserkocher natürlich schneller als ein 1-Liter-Wasserkocher. Bedenken Sie hingegen, dass der Wasserkocher umso lauter sein kann, je höher die Leistung ist.
  • Filter gegen Kalk und andere Partikel: Dies ist eine Option, die die meisten Wasserkocher haben, um zu verhindern, dass potenziell schädliche Partikel in Ihrer Tasse Tee oder Kaffee landen. Besonders empfehlenswert sind Geräte mit herausnehmbarem Filter. Und da Sie wissen, dass Filter regelmäßig ausgetauscht werden müssen, sollten Sie den Preis für einen Ersatzfilter berücksichtigen, wenn Sie Ihren neuen Wasserkocher auswählen.
Philips HD9350
Achtung: Je höher die Leistung, desto lauter wird das Gerät. | Source: Selectos
  • Wasserstandsanzeige: Dies ist ein wirklich praktisches Detail, wenn Sie eine bestimmte Menge Wasser erhitzen müssen, die geringer ist als die maximale Kapazität des Geräts.
  • Temperaturregelung: Diese Funktion ist besonders wichtig, wenn Sie Kaffee oder Tee trinken. Wenn Sie sich für einen Wasserkocher mit verschiedenen Temperaturstufen entscheiden, sollten Sie bedenken, dass Kaffee am besten schmeckt, wenn das Wasser auf 90-95 °C erhitzt wird, während grüner Tee am besten bei 70-80 °C schmeckt.
Cuisinart CPK-18E
Wir empfehlen Ihnen Modelle, die mit einem herausnehmbaren Kalkfilter ausgestattet sind. | Source: Selectos
  • Das Bedienfeld: Alle Wasserkochermodelle sind mit einem Bedienfeld ausgestattet, und sei es nur ein einfacher An/Aus-Knopf. Bei manchen Geräten, die etwas ausgefeilter sind, kann man die Temperatur des Wassers sehen, während es kocht. Manche Geräte bieten sogar mehr Tasten, um eine genauere Temperaturvoreinstellung zu haben, manchmal mit einem LED/LCD-Display.
  • Das Kabel: Der Vorteil eines kabellosen Modells ist, dass Sie den Behälter von der Basis heben und Wasser in eine Tasse gießen können, ohne dass ein langes Kabel im Weg ist. Dies ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Tassen in einem anderen Raum als der Küche relativ einfach zu füllen. Die besten schnurlosen Wasserkocher haben eine drehbare Basis.

Sie können auch den Geräuschpegel, die Benutzerfreundlichkeit, die Art des Griffs und die Sicherheitsmerkmale berücksichtigen.

 

Ehrenhafte Erwähnungen

Russell Hobbs 21600-57 (41.99 € bei der Veröffentlichung): Ein bläulich-transparentes Design. Dieser Wasserkocher hat ein schlichtes Design, das blau leuchtet, wenn das Wasser kocht. Bei unseren Tests gefielen uns der Glasbehälter, der ein großes Fassungsvermögen (1,7 l) hat und den Wasserstand leicht ablesen lässt, sowie die einfache Bedienung (er hat nur einen einzigen Knopf). Sie verfügt jedoch nicht über einen Thermostat.

Arendo Elegant (52.85 € bei der Veröffentlichung): Ein großer Temperaturbereich. Dieser Wasserkocher bietet ein komfortables Volumen von 1,5 L und eine Temperatur, die am Seitengriff in 5°C-Schritten von 40 bis 100°C eingestellt werden kann. In unseren Tests zeichnete er sich durch leicht zugängliche Bedienknöpfe und eine verbrühungssichere Wand aus. Außerdem heizt er sich recht schnell auf und ist einfach zu warten. Lediglich ein feinerer Filter wäre wünschenswert.

Tefal Smart N’Light KO850810 (53.99 € bei der Veröffentlichung): Ein modernes Design. Dieses Modell mit einem Fassungsvermögen von 1,7 L entscheidet sich für ein modernes Design mit einem digitalen Display, auf dem Sie den Temperaturanstieg des Wassers verfolgen können, und einer doppelten Wand, die das Risiko von Verbrennungen verringert. In unseren Tests zeichnete er sich durch die verschiedenen verfügbaren Temperaturen (40°C, 70°C, 80°C, 90°C und 100°C) und das akustische Signal am Ende der Zubereitung aus. Wir haben sie jedoch aus zwei Gründen den oben genannten Modellen vorgezogen: die recht lange Aufheizzeit und der Filter, der keine feinen Partikel zurückhält.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar