Der Beste Bluetooth-Lautsprecher

Aktualisiert am 21. November 2022

Nach einer 35-stündigen Suche unter 85 Bluetooth-Lautsprechern und dem Test von 15 von ihnen ist die Tribit Stormbox Micro 2 aufgrund ihres tadellosen Preis-Leistungs-Verhältnisses am empfehlenswertesten..

Dieser Vergleich ist zu 100 % unparteiisch zertifiziert und hält sich an unseren Auswahlprozess.

Unsere Wahl, Beste billig

Tribit StormBox Micro 2

Wie das Vorgängermodell liefert auch dieses Modell einen starken und überzeugenden Klang in einem kleinen Format und zu einem niedrigen Preis. Außerdem ist er widerstandsfähiger, sodass man ihn überall hin mitnehmen kann.

62.99 € sur Amazon

Tribit StormBox Micro 2

Der Lautsprecher ist nach IP67 zertifiziert und hat ein kompaktes, quadratisches Format, das sich mit einem Gurt befestigen lässt. Er bietet einen kräftigen (10 W) und im Vergleich zur 1ʳᵉ-Generation verbesserten Klang. In unserem Test gefielen uns die guten Bässe, aber bei maximaler Lautstärke gab es einige Verzerrungen. Die App ist grundlegend, bietet aber Zugriff auf 3 Equalizer-Modi (einschließlich eines manuellen 9-Band-Equalizers). Die Akkulaufzeit wurde ebenfalls erhöht (12 Stunden). Auch wenn die Anschlüsse leicht sind (nur USB-C, der auch als Powerbank dient), kann er immer noch mit einem anderen Lautsprecher verbunden werden, um einen Stereomodus zu erhalten, und die Verbindung bleibt über 10 m hinaus stabil. Außerdem kann er als Freisprecheinrichtung verwendet werden und ist recht einfach zu bedienen, obwohl einige Bedienelemente fehlen und er weniger schnell reagiert.

 

 

Beste Mittelklasse

Soundcore Anker Motion Boom Plus

Die Klangleistung, die großzügigen Anschlussmöglichkeiten, die umfangreichen Bedienelemente und die beeindruckende Ausdauer sind ernsthafte Argumente, die seine große Größe vergessen lassen.

179.99 € sur Amazon

Soundcore Anker Motion Boom Plus

Unserer Meinung nach bietet sie einen ausgezeichneten Klang, eine hohe Leistung (80 W) und einen kräftigen Bass (vor allem im Bassmodus). Die App ist intuitiv und bietet Zugriff auf den manuellen Equalizer und die vier programmierten Modi, mit denen man das Klangerlebnis noch weiter personalisieren kann. Das Gerät ist nicht leicht zu transportieren, verfügt aber über einen stabilen Griff und kann sogar über der Schulter getragen werden. Er ist nach IP67 zertifiziert und hat unsere Wasserdichtigkeitstests bestanden. Die Anschlussmöglichkeiten (USB-C zum Aufladen, AUX zum Umschalten auf kabelgebundene Geräte, USB zum Aufladen von Smartphones, Multicast) fanden wir ziemlich umfassend, ebenso wie die Bedienelemente. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls beeindruckend (bis zu 20 Stunden) und außerdem hat uns das Design gut gefallen.

 

Beste High-End

Sony XG300

Abgesehen von der guten Ausdauer und der überzeugenden Klangqualität sind die interessanten Anschlüsse, die reaktionsschnellen Bedienelemente und die gut durchdachte App ebenso hervorzuheben wie das beleuchtete Design.

300.00 € sur Amazon 199.99 € sur Fnac 299.99 € sur Boulanger 303.04 € sur Cdiscount
Voir plus d'offres

Sony XG300

Dieser zylindrische Lautsprecher mit IP67-Zertifizierung ist widerstandsfähig, aber recht schwer, weshalb er über einen praktischen Silikongriff verfügt. Bei unserem Test gefielen uns die gute Verbindungsstabilität, die intuitiven und reaktionsschnellen Bedienelemente und die recht umfangreichen Anschlüsse: USB-C, AUX und USB zum Aufladen von Smartphones. Es ist auch möglich, ihn mit anderen Lautsprechern zu gruppieren. Der Klang ist insgesamt ausgewogen und wird durch den Mega-Bass-Modus unterstützt, auch wenn einige Details noch verbesserungswürdig sind. Die Akkulaufzeit ist beeindruckend (bis zu 25 Stunden) und es gibt mehrere Modi, um den Akku zu schonen. Die Sony Music App ist sehr interessant, da sie eine Vielzahl von Optionen zur Klanganpassung und Beleuchtungsmodi bietet.

 

Mittelklasse Alternative

JBL Flip 6

Das robuste, leicht transportable Design, die einfache Handhabung und der ausgewogene, dynamische Klang sind die Hauptvorteile dieses Lautsprechers mit der ausgeprägten JBL-DNA.

139.99 € sur Amazon 139.99 € sur Fnac 139.99 € sur Darty

JBL Flip 6

Sie ist ziemlich kompakt und robust (mit IP67-Zertifizierung) und verfügt über eine praktische Handschlaufe, mit der sie am Handgelenk befestigt oder aufgehängt werden kann. Er liefert einen ausgewogenen, detaillierten und etwas bassbetonten Klang mit viel Power für seine Größe. Die App verfügt über eine nützliche Equalizer-Funktion für die individuelle Anpassung. Die Akkulaufzeit von 12-13 Stunden ist in Ordnung, aber sie glänzt nicht. Trotzdem hatten wir bei unserem Test einige Schwierigkeiten, das Gerät mit unserem Telefon zu koppeln, und wir sind enttäuscht, dass einige Befehle fehlen (kein Sprachassistent und keine Rückkehr zur vorherigen Steckdose) und die Anschlüsse unvollständig sind. Immerhin gibt es eine Multipoint-Verbindung, und er kann auch mit 100 anderen JBL-Lautsprechern gekoppelt werden.

 

Unsere Auswahl

Unsere Wahl, Beste billigBeste MittelklasseBeste High-EndMittelklasse Alternative
Tribit StormBox Micro 2 Soundcore Anker Motion Boom Plus Sony XG300 JBL Flip 6
Wie das Vorgängermodell liefert auch dieses Modell einen starken und überzeugenden Klang in einem kleinen Format und zu einem niedrigen Preis. Außerdem ist er widerstandsfähiger, sodass man ihn überall hin mitnehmen kann. Die Klangleistung, die großzügigen Anschlussmöglichkeiten, die umfangreichen Bedienelemente und die beeindruckende Ausdauer sind ernsthafte Argumente, die seine große Größe vergessen lassen. Abgesehen von der guten Ausdauer und der überzeugenden Klangqualität sind die interessanten Anschlüsse, die reaktionsschnellen Bedienelemente und die gut durchdachte App ebenso hervorzuheben wie das beleuchtete Design. Das robuste, leicht transportable Design, die einfache Handhabung und der ausgewogene, dynamische Klang sind die Hauptvorteile dieses Lautsprechers mit der ausgeprägten JBL-DNA.
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites
Patientez... Nous cherchons le prix de ce produit sur d'autres sites

 

800+ Vergleiche
1000+ Tests
100% Impartial

Warum sollten Sie uns vertrauen?

Selectos vergleicht und testet Hunderte von Produkten, um Ihnen zu helfen, bessere Einkäufe zu tätigen. Manchmal erhalten wir eine Provision, wenn Sie über unsere Links einkaufen, wodurch wir unsere Arbeit finanzieren. Mehr erfahren

 

Wie haben wir getestet?

Um einen Lautsprecher zu testen, muss man zunächst verschiedene Musikstile hören, bei denen die verschiedenen Frequenzbereiche unterschiedlich genutzt werden. Von Rock bis Jazz, von rhythmischer Musik bis hin zu den Soundtracks unserer Lieblingsfilme haben wir die Möglichkeiten der Lautsprecher, die wir getestet haben, untersucht.

Wir haben auch die verschiedenen Leistungsstufen genutzt, um herauszufinden, wann die Klangqualität den Preis dafür zahlt. Natürlich haben wir parallel dazu die uns zur Verfügung stehenden Apps genutzt, um die verschiedenen Optionen zu testen und auf mögliche Einstellungen zuzugreifen.

 

Wie wählt man einen Bluetooth-Lautsprecher aus?

Bluetooth-Lautsprecher sind tragbar und praktisch und haben die mobile Audiotechnik revolutioniert. Zu Hause sollten Sie sich für mehr Funktionen für die angeschlossenen Lautsprecher oder für einen besonders präzisen Klang für die Monitorlautsprecher entscheiden.

Enceinte bluetooth

Angesichts der vielen verschiedenen Modelle auf dem Markt ist es heute schwierig, den richtigen Lautsprecher zu finden, der unseren Bedürfnissen entspricht. Um Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen, sollten Sie die wichtigsten Merkmale analysieren:

  • Klangqualität: Dieser Qualitätsbegriff ist relativ und hängt davon ab, wie Sie Ihre Musik konsumieren. Für das Hören mit hoher Lautstärke ist ein Modell erforderlich, das nicht (zu) stark sättigt, wenn man die Lautstärke aufdreht. Klassische Musik erfordert einen Lautsprecher, der die Höhen und Mitten originalgetreu wiedergeben kann. Für Bassliebhaber empfiehlt sich ein Lautsprecher mit einem Equalizer, der präzise eingestellt werden kann.

Anker Soundcore Motion Plus

  • Transportfähigkeit: Wenn Sie Ihren Musikgenuss dauerhaft genießen möchten, sollten Sie sich für einen größeren Lautsprecher mit mehr Anschlussmöglichkeiten entscheiden. Wenn Sie Ihren Bluetooth-Lautsprecher überall hin mitnehmen möchten, ist es wichtig, dass er klein und leicht ist und in jede Tasche passt. Idealerweise sollte er auch gegen äußere Einflüsse (Staub, Spritzwasser, Stöße) resistent sein.

JBL Go 3

  • Akkulaufzeit: Damit ein Lautsprecher wirklich tragbar ist, muss er über eine ausreichende Akkulaufzeit verfügen, damit er Sie im Alltag begleiten kann, ohne dass Sie ihn ständig aufladen müssen. Beachten Sie, dass die Akkulaufzeit auch von Ihrer Nutzung abhängt. Bei voller Lautstärke verringert sich die Akkulaufzeit zum Beispiel schneller.

Anker Soundcore Motion Plus

  • Anschlüsse: Obwohl immer mehr Lautsprecher nur noch über Bluetooth verbunden werden, kann es je nach Bedarf sinnvoll sein, sich für ein Modell zu entscheiden, das Alternativen bietet, wie z. B. einen Klinkenstecker, einen USB-Anschluss oder die Möglichkeit, eine microSD-Karte einzusetzen. Beachten Sie, dass einige Lautsprecher auch Mikrofonfunktionen bieten und als Freisprecheinrichtung verwendet werden können.

Bose SoundLink Flex

  • Zusatzfunktionen: Ein NFC-Chip (zur Verbindung von Lautsprecher und Zuspielgerät durch einfaches Berühren), eine Freisprechfunktion oder eine Stimmungslichtfunktion sind nur einige der Funktionen, die Sie vielleicht nicht benötigen… oder die Sie unbedingt brauchen!

 

Andere Modelle, die wir empfehlen

Tribit XSound Go (36.99 € bei der Veröffentlichung): Eine einfache und tragbare Option für kleine Budgets. Trotz zurückhaltender Bässe und leichten Mängeln bei Stücken mit vielen Instrumenten bietet er dennoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch seine Ausdauer ist beeindruckend. Sie ist leicht und ultrakompakt und lässt sich leicht transportieren, zumal sie einen Trageriemen hat. Außerdem ist sie nach IPX7 zertifiziert und kann dank ihrer Anschlüsse auf Kabelbetrieb umgestellt oder mit verschiedenen externen Geräten verbunden werden. In unserem Test fanden wir sie einfach zu bedienen, hatten aber dennoch gelegentlich Verbindungsprobleme.

JBL Charge 5 (84.99 € bei der Veröffentlichung): Ein ausgezeichneter Lautsprecher für alle, die den bestmöglichen Klang suchen. Sie hat eine mehr als interessante Wiedergabe dank einer ausgezeichneten Wiedergabe der verschiedenen Tonfrequenzen. In unserem Test fanden wir, dass die Leistungsreserven mehr als ausreichend sind, um eine kleine Party zu unterhalten, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Gleichzeitig ist der Charge 5 sehr ausdauernd (fast 25 Stunden) und kann über den integrierten USB-A-Anschluss sogar Ihr Gerät aufladen. 

Sonos Roam (189.00 € bei der Veröffentlichung): Interessante Funktionen für zu Hause und unterwegs. Er fügt sich perfekt in das Sortiment der vernetzten Lautsprecher der Marke ein, da er der einzige wirklich mobile Lautsprecher ist. Er kombiniert die Vorteile eines vernetzten Lautsprechers mit Sprachassistenten, Wi-Fi-Konnektivität und Apple AirPlay mit denen eines robusten (IP67-Zertifizierung) und relativ langlebigen (9 Stunden) mobilen Lautsprechers. Der eingebaute Equalizer hilft Ihnen dabei, das volle Potenzial Ihres Lautsprechers auszuschöpfen. Natürlich ist auch die Klangqualität trotz des kompakteren Formats hervorragend.

 

Andere getestete Modelle

Sony SRS-XB23 (69.00 € bei der Veröffentlichung): Vollständig und effizient, aber schlecht zugängliche Tasten und ein greller Klang bei hoher Lautstärke. Er ist ein guter Lautsprecher für jedermann, da er sehr widerstandsfähig ist und eine mehr als interessante Leistung bietet. Es gibt auch eine umfangreiche App, mit der man sich ein individuelles Erlebnis zusammenstellen kann. Er bietet also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, trotz einiger nicht zu beanstandender Mängel. Leider hat sie eine starke Konkurrenz.

Ultimate Ears Wonderboom 2 (86.78 € bei der Veröffentlichung): Ein Mini-Format, aber die Bestellungen werden auf dem absoluten Minimum gehalten. Die runde Form, die Wasserdichtigkeit, die Schwimmfähigkeit und die Stoßfestigkeit machen ihn zu einem transportablen Modell: Er hält einen Sturz aus 1,5 m Höhe aus. Der Klang ist ziemlich überzeugend und die Akkulaufzeit liegt bei 13 Stunden (und kann sogar noch länger sein). Die größte Besonderheit ist jedoch die Möglichkeit, zwei Wonderboom 2 zu koppeln, um den Klang in Stereo oder noch stärker zu machen.

JBL Go 3 (109.99 € bei der Veröffentlichung): Ein gutes Verhältnis von Größe und Leistung, aber zurückhaltende Mitten und fehlende physische Anschlüsse. Das Design wurde überarbeitet, um es attraktiver zu machen, und gleichzeitig ist es sehr robust. Die Klangqualität ist mit einer warmen Wiedergabe und tiefen Bässen für die Größe des Geräts sehr gut. Die kurze Liste der Mängel wird jedoch durch die eingeschränkten Funktionen ergänzt.

Bose SoundLink Flex (131.80 € bei der Veröffentlichung): Verbesserungswürdiges High-End. Der SoundLink Flex ist ein würdiger Vertreter der Marke. Er liefert eine satte, warme Klangwiedergabe und ist einfach zu bedienen. Die Verarbeitung ist natürlich Bose-typisch und nach IP67 zertifiziert. Multipoint-Bluetooth ist ebenfalls vorhanden. Die App ist etwas zu leicht, die Bässe sind nicht präzise genug und die Wiedergabe ist bei über 75 % Leistung zu kompakt.

JBL Xtreme 3 (238.00 € lors de la publication): Starker Klang, einfache Handhabung, aber ein voluminöses Design, das für den Preis eher grundlegend ist. Die robuste, zylindrische Konstruktion (IP67) sorgt für einen detaillierten und dynamischen Klang. Mit der Companion-App können Sie die Klangqualität steuern und den Lautsprecher mit anderen JBL-Lautsprechern koppeln. Außerdem sind seine Anschlüsse ziemlich vollständig. Für den Transport verfügt er über einen Schultergurt und seine Akkulaufzeit beträgt ca. 16 Stunden. Leider sind die Funktionen eingeschränkter und es fehlt immer noch ein Mikrofon und die Möglichkeit, bei den Bedienelementen zum vorherigen Titel zurückzukehren.

 

 

Übersetzt von Selectos

Schreibe einen Kommentar